UWO erhält ersten Spendencheck

Mit größter Freude nahm Artisto letzten Sonntag für UWO den Spendencheck in Höhe von 2.450,00 Euro entgegen, überreicht durch Michael Thomanek, dem Leiter von Jido Kan. Dieser hatte das Mainzer Straßenfest organisiert, das vor zwei Wochen in Köln stattfand und dabei die Idee initiiert, den gesamten Einnahmeüberschuss an UWO zu spenden.

Die Spende fließt in das Projekt „Kinder – Zukunft der Ukraine“.

Artisto erhält Spendescheck von Michael Thomanek

Ein Teil der Summe in Höhe von 600,00 Euro wird auf Initiative von Apo Celik von Tomatoe’s an die „Good Hearts Organisation“ in Kenia zum Aufbau einer Schule gehen. UWO fördert mit dem Rest der Summe das laufende Projekt Streetkids und verschiedene weitere wohltätige Zwecke.

Verschiedenste Stände auf dem Straßenfest haben dabei mit ihrem fleißigen und herzvollen Einsatz diese stattliche Summe zusammengetragen, allen voran der Kuchenstand, Jido Kan und Capricorn, weiterhin auch Läden und Aktionen wie Vita Verde, Dosenwerfen, Flohmarktstände, Mainzer Hof, der Bierwagen, Jussave, Café Latta, Thies, Chinesischer Stand und Terrarium.

Über die wunderbare Geste und beachtenswerte Zusammenarbeit sind wir überaus glücklich und danken allen Beteiligten von Herzen für diese kostbare Unterstützung!

Text & Fotos: Caren Klaschka

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.