Erster Auftritt von UWO

Seit seiner Gründung letzten Jahres feierte United World Organisation e. V. nun am vergangenen Sonntag Premiere mit seinem ersten öffentlichen Auftritt in Deutschland auf dem Mainzer Straßenfest in Köln.

IMG_9787

Mit großer Begeisterung präsentierte sich das Team von UWO zusammen mit Artisto an einem bunten Infostand. Hier fanden Neugierige Antworten auf ihre Fragen, Kinder malten strahlende Bilder, Spendendosen wurden angefüllt, Mitgliedsbeitritte ausgefüllt und andere Künstler zu spontanen Initiativen inspiriert.

Auch wuchs die Gruppe der freiwillig Engagierten weiter an, die derzeit bei einem 5-jährigen beginnt und bei einem 80-jährigen noch lange nicht aufhört. Hier sind alle Menschen willkommen, ob Weiß oder Schwarz, Homo oder Hetero, Ausländer, Einheimische oder Flüchtlinge. Der Auftritt von Artisto und den ukrainischen Kindern bildete das Highlight des Vereinsprogramms mit dem Song „Revolution Ukraine“ auf der Musikbühne am späten Nachmittag.

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern für ihre Unterstützung und freuen uns, das aktuelle Projekt „Streetkids“ somit weiter vorantreiben zu können. Ebenso auch allen tatkräftigen Helfern und Helferinnen, allen Sponsoren und Stiftern große Herzdank.

Ganz besonderer Dank gilt vor allem Michael Thomanek von Jidokan, der diesen Event und guten Zweck initiiert und organisiert hat. Außerdem geht ein großer Dank an Robert Christott und Simone Wechsler von der Theaterakademie Köln, durch die der Kontakt zu Michael Thomanek entstanden ist.

Es war alles in allem ein tolles Fest mit einer super Stimmung. Wir kommen gerne wieder!


Text & Fotos: Caren Klaschka

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.